Neuigkeiten
17.12.2023, 15:31 Uhr
Brief des Landesvorsitzenden zum Jahresende

Liebe Freundinnen, liebe Freunde der Senioren-Union,
sehr geehrte Damen und Herren,

einer persönlichen Tradition folgend, sitze ich an meinem Schreibtisch und überlege, welche Gedanken ich Ihnen zum Ende des Jahres übermitteln will.
Erinnern wir uns: Auf der Landesdelegiertentagung NRW wurde ein neues, zukunftsorientiertes Vorstandsteam gewählt. Als Vorsitzender bin mir sicher, dass wir für die kommenden zwei Jahre eine gute und für unseren Landesverband richtungsweisende Arbeit leisten können und werden.
Was macht mich so zuversichtlich? Es ist die Ausgangssituation. So kann ich von einer starken Resonanz auf meine Aufforderung an den Vorstand, Themen für 2024/25 zu benennen, berichten. Eingetroffen sind Vorschläge zu vielen unserer Sachgebiete. Dieser „Arbeitskatalog“ umfasst jetzt gut fünf Seiten. Der Inhalt zeigt Handlungsmöglichkeiten, Ideen und damit Chancen auf. Mit diesen konkreten Vorschlägen wird die Attraktivität der Senioren-Union NRW vor Ort wachsen und damit Ihr Einsatz unterstützt. Auch darin sehen wir unseren Auftrag als Vorstand.
Was wollen wir damit erreichen? Die Senioren-Union NRW wird mit der Umsetzung der Vorschläge zeigen, dass wir alle in der Überzeugung zusammenstehen, dass dieser Einsatz für unsere Sache richtig und wichtig ist. Ziel ist es präsent zu sein, bei Veranstaltungen in unseren 8 Bezirken und den 54 Kreisverbänden. Nur so können wir sehr genau erkennen, wo der Schuh drückt und so wird deutlich welche Themen besonders wichtig sind.
Was kommt wieder? Nach der Pandemie starten wir 2024 überregional durch. Das Format der „Funktionsträgerkonferenz“ wird reaktiviert. Damit unterstützen wir Ihre tägliche Arbeit vor Ort. Haben Sie Anregungen dazu, oder Themenvorschläge? Schreiben Sie mir. Über Ihre Vorschläge freue ich mich, denn es geht um die Belange der Älteren in NRW. Sich darum zu kümmern ist ebenfalls unser Auftrag.
Sie sehen, gemeinsam gehen wir mit Mut und Überzeugung in den Jahreswechsel. Stehen wir zusammen, halten wir zusammen. Es wird ein gutes 2024, weil jeder etwas zum Gelingen beitragen kann.
Mit diesen Worten im Sinn wünsche ich Ihnen und Ihren Angehörigen eine entspannte und friedliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das Jahr 2024. Ich grüße Sie, auch im Namen unseres Landesvorstandes sehr herzlich und bitte bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen


Helge Benda
Landesvorsitzender

 

 

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Senioren-Union Hilden  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 54939 Besucher